Ausschreibung - Verkauf Wohngebäude in Kleinensee


Stadt Heringen (Werra)
Der Magistrat
Obere Goethestraße 17
36266 Heringen (Werra)

Die Stadt Heringen (Werra) beabsichtigt, im unverbindlichen Bieterverfahren ein städtisches Einfamilienhaus im Stadtteil Kleinensee, 36266 Heringen (Werra), Gemarkung Kleinensee, Flur 3, Flurstück 19/2, mit einer noch zu vermessenden Grundstücksgröße von ca. 500 m2 (gemäß dem Käuferwunsch, muss die Fläche neuvermessen werden, die Kosten dafür sind vom Käufer zu tragen), zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung, meistbietend zu veräußern.

Das Wohnhaus wurde 1959 in Massivbauweise erbaut, besteht aus zwei Vollgeschossen und einem nicht ausgebautem Dachgeschoss.

Das Gebäude ist unterkellert.

Es diente als Mietobjekt für Wohnzwecke. Zurzeit steht das Haus leer.
Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 122,33 m2.

Das Haus wird über eine Fernwärmeleitung vom Gemeinschaftshaus her zentral beheizt.

Unverbindliche Angebote sind schriftlich im verschlossenem Umschlag mit dem Vermerk „Angebot im Bieterverfahren“ bis spätestens zum 07.06.2018, 12.00 Uhr an den

Magistrat der Stadt Heringen (Werra)
z.H. Herrn Amtsrat Michael Ernst
Obere Goethestraße 17
36266 Heringen (Werra)
zu richten.

Unterlagen:
Exposé

Energieausweis

Kaufpreisangebot

Verkaufsbedingungen

Für weitere Informationen oder Vereinbarung eines Besichtigungstermins steht Ihnen Frau Karolina Bommer, Fachbereich Bauen - Immobilienmanagement unter der Telefonnummer 06624/933-141 und Herr Klaus Jahnke Fachbereich Bauen - Immobilienmanagement unter der Telefonnummer 06624/ 933-310 oder per Mail unter Karolina.Bommer@Heringen.de oder Klaus.Jahnke@Heringen.de zur Verfügung.




Ansprechpartner

Fachbereich 3-Bauen
Immobilienmanagement
Klaus Jahnke
 (06624)933-310
 (06624)933-100
Email-Kontakt