Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Stadtkasse


Stellenausschreibung
Magistrat der Stadt Heringen (Werra)


Im Rahmen einer Krankheitsvertretung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Stadtkasse – Fachbereich Finanzen
befristet, in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Aufgabenschwerpunkte

- Verantwortliche Mitarbeit in allen Bereichen der Stadtkasse
- Ausführung und Überwachung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
- Einzug der Forderungen einschließlich Forderungsbewertung zum Jahresende (Wertberichtigung und
  Niederschlagung)
- Durchführung des Mahn- und Beitreibungswesens sowie Erlass, Niederschlagung und Vergleich von
  Forderungen
- Veranlagung Kommunale Steuern und Abgaben
- Bearbeitung von Stundungsangelegenheiten

 

Wir erwarten bzw. wünschen uns von Ihnen

 

- Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, möglichst mit Zusatzqualifikation
  (z.B. Verwaltungsfachwirt, Buchhalter Kommunal, Bilanzbuchhalter o.ä.) oder gleichwertiger Abschluss
  aus dem Kassen-/Bankbereich, möglichst mit Zusatzqualifikation
- Berufserfahrung in o.a. Arbeitsgebieten, Fachwissen im Haushalts- und Kassenwesen bzw. Bereitschaft
  zur Einarbeitung in nachfolgende Rechtsgebiete: Gesetz über kommunale Abgaben, Abgabenordnung,
  einzelne Steuergesetze, Dienstanweisung über Stundung, Niederschlagung und Erlass, Dienstanweisung
  der Stadtkasse Heringen (Werra), Gemeindehaushaltsverordnung und Gemeindekassenverordnung
- Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere Office-Anwendungen und Bereitschaft zur Einarbeitung in die
  Finanzsoftware C.I.P.
- Verantwortungsbewusstsein, selbstständige, gewissenhafte und sorgfältige Arbeitsweise
- Teamfähigkeit, Eigeninitiative und sicheres Auftreten
- Kommunikativ, sicher und präzise bei mündlicher und schriftlicher Darstellung, vor allem im Umgang mit
  Bürgern
- Stetige Fort- und Weiterbildungsbereitschaft
- Bereitschaft zur flexiblen Arbeitseinteilung

 

Wir bieten Ihnen

 

- Eine befristete Einstellung als Krankheitsvertretung (39 Wochenstunden) mit Perspektive auf Umwandlung
  des Arbeitsverhältnisses in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
- Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit innerhalb eines motivierten Teams
- Gleitende Arbeitszeit
- Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Eine Vergütung je nach Qualifikation nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien u. ä. Referenzen) bis spätestens 15. Dezember 2019 an den Magistrat der Stadt Heringen (Werra), Herrn Oberamtsrat Michael Ernst, Obere Goethestraße 17, 36266 Heringen (Werra).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Oberamtsrat Michael Ernst (06624/933-210) und Herr Verwaltungsbetriebswirt Bernd Roos (06624/933-231) telefonisch zur Verfügung.

Die Stadt Heringen (Werra) will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten und fordert Frauen deshalb nachdrücklich zur Bewerbung auf. Gemäß Ziff. 7.1.1 des Frauenförderplanes der Stadt Heringen (Werra) für die Jahre 2014 bis 2019 i.V.m. § 9 (2) Hess. Gleichberechtigungsgesetz kann die ausgeschriebene Vollzeitstelle grundsätzlich geteilt werden. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Es wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappen, Hefter o. Ä. einzureichen. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesendet und unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

 




Ansprechpartner

Fachbereich 1-Organistaion, Personal, zentrale Dienste
Büroleitender Beamter
Michael Ernst
 (06624)933-210
 (06624)933-100
Email-Kontakt