Besuch in Polen


Aktivierung älterer Menschen für eine würdige Alterung

In der Zeit vom 25. bis 28.07.2019 nahm eine Heringer Delegation aus Politik und Verwaltung mit Stadträtin Evelyn Bock und Stadtverordnetenvorsteher Scheidt an der Spitze anlässlich des Stadtfestes in Odolanów an dem Workshop „Aktivierung älterer Menschen für eine würdige Alterung“ teil. Der Workshop war eingebettet in die bilaterale Konferenz „Austausch von Informationen und Wissenserweiterung im Rahmen der Seniorenpolitik in den Partnerstädten Odolanów, Heringen/Helme und Heringen (Werra)“, die von der deutsch-polnischen Gesellschaft gefördert worden ist. Im Rahmen dieser Konferenz stellte Büroleiter Oberamtsrat Michael Ernst mit Unterstützung des Fachinformatikers Jonas Schäfer die in Heringen befindlichen Seniorenwohn- und Pflegezentren mittels einer PowerPoint-Präsentation vor und berichtete über die regionalen und städtischen Maßnahmen zur Integration von älteren Menschen mit den zentralen Zielen, die Vereinzelung bzw. Vereinsamung zu mindern sowie die Alltagsnormalität aufrechtzuerhalten und zu gestalten. Die angestrebte Kooperation zwischen dem hiesigen AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum sowie der in Odolanów beheimateten Alten- und Behinderteneinrichtung „Glaube - Liebe - Hoffnung“ ist ein weiterer Baustein im Mosaik der Städtepartnerschaft und wird die Zusammenarbeit zwischen Heringen (Werra) und Odolanów weiter intensivieren. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung liegt bereits vor und soll von der AWO in Kürze mit der polnischen Einrichtung unterzeichnet bzw. abgeschlossen werden.

Bildunterschrift:
Die Heringer Delegation bestehend aus Stadträtin Evelyn Bock, CDU-Fraktionsvorsitzendem Eckhard Bock, Stadtverordnetenvorsteher Detlef Scheid, Stadtverordnete Monika Scheidt sowie Büroleiter Oberamtsrat Michael Ernst und Fachinformatiker Systemintegration Jonas Schäfer im Kreise der polnischen Vertreter aus Stadtrat und Verwaltung sowie der beiden Moderatorinnen.




Ansprechpartner

Fachbereich 1-Organistaion, Personal, zentrale Dienste
Büroleitender Beamter
Michael Ernst
 (06624)933-210
 (06624)933-100
Email-Kontakt