Gedenkfeier zum VOLKSTRAUERTAG am 15.11.2020


 


 

PRESSEMITTEILUNG

Gedenkfeier  zum VOLKSTRAUERTAG am 15.11.2020

In diesem Jahr findet auf dem neuen Friedhof im Heringer Stadtkern wieder eine Gedenkfeier zum diesjährigen Volkstrauertag statt.

Einen vorherigen Gottesdienst wird es aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. Kranzniederlegungen durch die Stadt Heringen (Werra) mit Unterstützung der Feuerwehr der Kernstadt Heringen sind dabei vorgesehen.

Der Beginn ist gegen 11.30 Uhr geplant. Die Feierstunde wird musikalisch umrahmt. Die Begrüßung und Ansprache erfolgen auch in diesem Jahr durch Bürgermeister Daniel Iliev. Pfarrer Dr. Thorsten Waap wird die Andacht halten. Kurze Redebeiträge durch die Jahrgangsstufe Q3 der Werratalschule und Pfarrer i. R. Fritz Ewald sind ebenso vorgesehen.

Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag wird unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen und Hygieneempfehlungen sowie dem gebotenen Mindestabstand bezogen auf die Corona-Pandemie erfolgen.

Das Tragen von Mund-/Nasenschutzmasken beim Betreten und Verlassen des Friedhofes sowie während des gesamten Programmverlaufes - solange der empfohlene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann - ist aufgrund der aktuellen Verfügungen des Landrates verpflichtend. Bei Bedarf können Masken zur Verfügung gestellt werden.

Die Bevölkerung ist zu diesem feierlichen Ereignis recht herzlich eingeladen. Allerdings wird darum gebeten, den empfohlenen Mindestabstand von 1,50 m jederzeit einzuhalten und sich auf dem Friedhof zu verteilen. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie soll die Verbundenheit zur DEUTSCHEN KRIEGSGRÄBERFÜRSORGE zum Ausdruck gebracht werden.

DER MAGISTRAT DER STADT HERINGEN (WERRA)
Obere Goethestraße 17
36266 Heringen (Werra)




Ansprechpartner

Bürgermeister
Daniel Iliev
 (06624)933-200
 (06624)933-100
Email-Kontakt