Leistungen von A-Z

Bezeichnung:
Bürgertelefon für Anträge auf Einsicht in Stasi-Unterlagen des BStU
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Das Bürgertelefon des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik informiert Bürgerinnen und Bürger über Antragsvoraussetzungen für die Akteneinsicht in Stasi-Unterlagen, über Bearbeitungsschritte, über den Bearbeitungsstand bei bereits gestellten Anträgen und Kostenfragen.

An wen muss ich mich wenden?

Telefonische Beratung:

Tel.: +49 30 23 24-70 00

 

Erreichbarkeit:

Mo 8:00 - 17:00 Uhr

Di 8:00 - 17:00 Uhr

Mi 8:00 - 17:00 Uhr

Do 8:00 - 17:00 Uhr

Fr 8:00 - 14:00 Uhr

Zuständige Stelle

Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)

Karl-Liebknecht-Straße 31/33

10178 Berlin, Stadt

 

Tel. : +49 30 2324-50 (Dienstlich)

Fax.: +49 30 23 24-77 99 (Dienstlich)

E-Mail : post@bstu.bund.de (Dienstlich)

Internet: http://www.bstu.de

 

 

Welche Gebühren fallen an?

keine

Fachlich freigegeben durch

keine aktuelle fachliche Freigabe