"Monte Kali" - Der weiße Berg


 

Im mittleren Werratal ragen als Wahrzeichen weithin sichtbare weiße Landmarken auf. Sie verdanken ihre Entstehung dem Kalibergbau, der seit über 125 Jahren die Region prägt.

Der "Monte Kali" in Heringen ist einer der besten Aussichtspunkte in Nordhessen und Südthüringen. Seine Besteigung ist ein besonderes Erlebnis. Auf dem Gipfelplateau des 530 Meter hohen Berges angekommen, belohnen wunderbaree, weite Ausblicke in das Land hinein für den etwa 15 Minuten dauernden Aufstieg. Entsprechendes Wetter vorausgesetzt, reicht der Panoramablick über das Werratal hinweg nicht nur bis zur Wasserkuppe in der Rhön und zum Inselsberg im Thüringer Wald, sondern auch Hoher Meißner, Alheimer, Rimberg und Hessisches Kegelspiel sind zu sehen.

"Blick vom Inselsberg in Richtung Monte Kali"

Führungen sind ab 24.07.2021 - 31.10.2021 wieder möglich.

Mehr auf www.kalimuseum.de




Ansprechpartner

Fachbereich 5 -Wirtschaft|Entwicklung|Kultur
Fachbereichsleiter
Hermann-Josef Hohmann
 (06624)5127
Email-Kontakt