An die Beete, fertig los


                    

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Kita „Vachaer-Berg“ hieß es am 30.04.2019, an die Beete, fertig los. Denn im Rahmen des Projektes „Gemüsebeet für Kids“ der Edeka Stiftung haben wir ein neues Hochbeet inklusive Gemüseanpflanzung gespendet bekommen. Begleitet und unterstützt wurde das Projekt von Herrn Fuge, dem Marktleiter des Edeka Marktes Wildeck-Obersuhl.
Doch nun erstmal zum Anfang. In unserer Kinderkonferenz erzählten wir den Kindern, was das Team der Edeka Stiftung mit einigen Kindern plant und jeder der daran Interesse hatte, konnte sich einwählen. Das Interesse war sehr groß und da nur eine Anzahl von 15 Kinder daran teilnehmen konnte, entschied das Los.
Die Frontfrauen Kerstin und Anika trafen sich mit den ausgewählten Kindern wöchentlich, um zusammen über das Hochbeet zu sprechen, sich auszutauschen, Ideen zu sammeln und praktische Aktivitäten durchzuführen. Beim ersten Treffen wurde über einen Namen der Projektgruppe beraten. Alle waren für „die Salatschnecken“. Beim letzten Treffen, vor dem Highlight, dem Aufbau des Hochbeetes wurden Vogelscheuchen gestaltet und kleine Tontöpfe bunt bemalt, die als Namensschildchen für die Pflanzen dienen sollten. Somit kann jeder sehen, was gesät und gepflanzt wurde.

Und dann kam der große Tag!

Mit einem großen Transporter kam das Team der Edeka Stiftung vor unsere Kita gefahren und luden große Pakete, Säcke Erde und viele Pflanzen aus. Im Anschluss bauten sie das Hochbeet auf und füllten etliche Säcke Erde hinein. Alle Kinder sahen gespannt aus dem Fenster und „die Salatschnecken“ zogen sich an und gingen in den Garten.

„Die Salatschnecken“ bekamen eine Schürze mit Namen und eine kleine Gießkanne. Die 15 Kinder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und dann ging es an die Beete, fertig los.

Abwechselnd durften die Kinder die mitgebrachten Pflanzen erraten und dann einpflanzen. Zum Schluss wurde alles noch mit den neuen Gießkannen angegossen und jede „Salatschnecke“ bekam eine Urkunde. So ging ein spannender Nachmittag vorbei, an dem wir vieles Wissenswertes gelernt haben, wie z.B.  was es für Pflanzen gibt; wie die Pflanzen gepflegt werden. Natürlich ist unsere Erwartungshaltung sehr groß und wir sind  ganz gespannt, wie alles wächst und schmeckt, wenn wir es ernten. Einige mitgebrachte Kostproben hatten wir ja schon im Laufe des Nachmittags.

    

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten der Edeka Stiftung und insbesondere auch bei Herrn Fuge und seiner Mitarbeiterin für die Obst und Gemüse Spenden und die tolle Aktion. Wir freuen uns sehr auf das nächste Jahr, wenn die Aktion wiederholt wird.

Anika Schubert (Jahrespraktikantin) und Kerstin Wilcke

Kita „Vachaer -Berg“ Heringen

 

 




Ansprechpartner

Kindertagesstätte Wölfershausen
Pädagogische Gesamtleitung
Klaudia Wenk-Hoyer
 (06624)4513276
Email-Kontakt