Bitte um Mithilfe zur Füllung des Baulückenkatasters


Die Stadt Heringen (Werra) hat ein Baulücken- und Leerstandskataster angelegt. Daraus lassen sich unbebaute Grundstücke und leerstehende Häuser ablesen. Die Baulücken bieten erhebliche Potentiale, zur Kompensation des Bedarfs und der Nachfrage nach Bauflächen in unserer Stadt. Die Erschließung der Lücken soll gefördert und den Bauherren geholfen werden, ein passendes Grundstück zu finden. Sowohl Grund­stücke für eine mögliche Wohn­bebauung als auch solche, für die eine gemischte oder gewerbliche Nutzung denkbar wäre, werden dargestellt. Sie werden in Karten erfasst und in Daten­blättern mit Angaben über Flur, Flur­stücks­nummer, Straßen­namen und  Grundstücks­größe dargestellt.

Zudem soll das Kataster dazu dienen potentiellen Verkäufern ihre privaten oder gewerblichen Objekte einem breiten Publikum anzubieten und potentiellen Käufern die Suche nach passenden Objekten zu erleichtern.

Sollten Sie ein komplett unbebautes bzw. ein bebautes Grundstück mit leerstehendem Gebäude oder ein zur Bebauung ausreichend großes Teilgrundstück verkaufen wollen, können wir dies für Sie in das Bauland- bzw. Leerstandskataster aufnehmen. Hierzu bitten wir Sie, uns Ihren Wunsch schriftlich, unter Angabe ihrer Anschrift, Telefonnummer und den Informationen von dem betroffenen Grundstück (Gemarkung, Flur und Flurstücknummer) per E-Mail an: stadt@heringen.de oder per Brief an:

Stadt Heringen (Werra)
Obere Goethestraße 17
36266 Heringen (Werra)
zu senden.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden keine personenbezogenen, sondern ausschließlich grundstücksbezogene Daten im Internet veröffentlicht. Die personenbezogenen Daten werden erst nach datenschutzrechtlicher Freigabe durch den Eigentümer von der Stadt Heringen (Werra) an Interessenten weitergegeben. 

 




Ansprechpartner

Fachbereich 3-Bauen
Fachbereichsleiter
Michael Franz
 (06624)933-302
 (06624)933-100
Email-Kontakt