Gestalten einer Schnee- oder Glitzerkugel


Liebe Kinder, liebe Eltern,

wie Ihr draußen sehen könnt, hat Frau Holle in den letzten Tagen kräftig ihre Betten ausgeschüttelt. Ganz viele Schneeflocken sind seit letzter Woche vom Himmel auf die Erde gefallen und haben unsere Straßen, Felder und Dächer bedeckt. Vielleicht hat Euch auch schon der ein oder andere Sonnenstrahl auf der Nase gekitzelt.
Sicherlich wart Ihr mit eurer Familie und Geschwistern schon ganz viel draußen und seid gemeinsam Schlitten gefahren oder habt einen tollen Schneemann gebaut. Aber auch drinnen können bei einer warmen Tasse Tee oder Kakao tolle Sachen entstehen. Deshalb haben wir, das Team der Kindertagesstätte Wölfershausen uns eine Aktion für Euch überlegt. Wir möchten euch nun vorstellen, wir ihr Zuhause ganz einfach, mit wenigen Materialien eure eigene Schnee- oder Glitzerkugel herstellen könnt. Dabei braucht ihr zur Unterstützung eure Eltern.

Dazu benötigt ihr:

- Ein leeres Schraubglas z. B. von Marmelade, Obstbrei oder Pesto
- Eine kleine, wasserfeste Figur
- Glitzer oder Dekoschnee
- Destilliertes Wasser
- Spülmittel oder Baby Öl
- Heißkleber oder wasserfester Kleber (Achtung! Bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen nutzen!)

Und so funktioniert es:

Bevor es los geht, wascht euch eure Hände und spült das Schraubglas gründlich aus.

  1. Klebt eure Figur mit dem Heißkleber oder wasserfesten Kleber auf die Innenseite des Schraubdeckels. Hierbei ist es wichtig, dass ihr euch von einem Erwachsenen helfen lasst, da der Heißkleber sehr heiß ist. Lasst alles gut trocknen.
  2. Gebt das Destillierte Wasser in das Glas. Doch füllt es nicht ganz bis zum Rand, da die Figur noch Wasser verdrängt.
  3. Nun füllt ihr in das Glas Glitzer, Kunstschnee oder andere Streudeko. Hierbei gebt ihr auch einen kleinen Spritzer Spülmittel oder Baby Öl hinzu, sodass sich der Schnee/Glitzer langsamer absenkt.
  4. Wenn die Figur am Deckel gut angetrocknet ist, schraubt den Deckel auf das Glas und dreht es um, sodass es auf dem Deckel steht.

2 3   4

Überprüft, ob genügend Wasser im Glas ist und füllt gegebenenfalls Wasser, Glitzer/Schnee oder Spülmittel nach, bis die Schneekugel euren Vorstellungen entspricht

Schraubt den Deckel fest auf das Glas und versiegelt ihn mit Heißkleber. Lasst euch hierbei bitte wieder von einem Erwachsenen helfen, damit ihr euch nicht verbrennt.

Nun könnt ihr den Deckel und die Versiegelungsstelle mit Bast oder bunten Bändern verzieren.

Und schon ist eure eigene kleine Schnee- oder Glitzerkugel fertig.

Wenn ihr sie schüttelt, könnt ihr sehen, wie schön der Schnee/Glitzer in der Schneekugel um eure Figur tanzt.
Wir hoffen, ihr habt viel Spaß und Freude beim Ausprobieren!

Im Namen aller Kindereinrichtungen der Stadt Heringen möchten wir alle Kita- und Krippenkinder und Eltern ganz lieb grüßen. Wir freuen uns, wenn wir uns alle wiedersehen.

Bleibt bis dahin schön gesund.

Laura Erbe
Erzieherin der Kindertagesstätte Wölfershausen

 




Ansprechpartner

Kindertagesstätte Wölfershausen
Pädagogische Gesamtleitung
Klaudia Wenk-Hoyer
 (06624)4513276
Email-Kontakt