1. Änderung des Bebauungsplanes „In der Aue“ im ST Kleinensee


Amtliche Bekanntmachung

In Ihrer Sitzung am 16.09.2021 hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Heringen (Werra), gemäß § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13a BauGB die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes „In der Aue“ im ST Kleinensee im beschleunigten Verfahren beschlossen.

Die Abgrenzung des Geltungsbereichs ist den nachfolgenden Übersichtskarten zu entnehmen. Betroffen sind die Baugrundstücke im nördlichen Bereich der Bebraer Straße und Amselweg sowie im Bereich Drosselweg und am Lindenbaum in der Flur 4, Gemarkung Kleinensee. In einem zweiten Geltungsbereich sind die bisherigen Ausgleichsflächen südlich der Bergstraße (Gemarkungsname Mittelste Liethe) erfasst.

Ziel der Bebauungsplanänderung ist die Anpassung der Plankarte an die örtlichen realen Verhältnisse in Bezug auf die Erschließung und Baugrenzendarstellung, Umwandlung der Art der baulichen Nutzung Dorfgebiete in allgemeine Wohngebiete (MD in WA), eine einheitliche Festlegung der Grund- und Geschoßflächenzahl sowie die Herausnahme der Traufhöhenfestsetzung.

Gleichzeitig sollen die bisher festgesetzten gestalterischen Maßnahmen mit den Örtlichkeiten vergleichen und Modifikationen bei Erforderlichkeit vorgenommen werden. Es gilt auf die im Baugebiet festgesetzten Ausgleichsflächen zu überprüfen und eventuell durch die Zuordnung von Ökopunkten zu ersetzen. Geplant ist somit eine Neuordnung der Grundstücke und Erschließung, so dass im Sinne des § 1a BauGB (Sparsamer Umgang mit Grund und Boden) eine weitere Bebauung im Innenbereich ermöglicht wird. Auch die textlichen Festsetzungen werden grundlegend überarbeitet und den aktuellen gesetzlichen Grundlagen angepasst.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB aufgestellt. Die Öffentlichkeit kann sich während der Offenlage in der Stadtverwaltung über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und zur Planung äußern. Die Bekanntmachung hierzu erfolgt separat.

Heringen (Werra), 23.09.2021

Daniel Iliev

Bauleitplanung der Stadt Heringen, Stadtteil Kleinensee

Bebauungsplan „In der Aue“ - 1. Änderung

hier Plankarte 1: Räumlicher Geltungsbereich Baugebiet

genordet, ohne Maßstab

hier Plankarte 2: Räumlicher Geltungsbereich Ausgleichsfläche

Hier: Übersichtskarte Plankarte 1 und 2


 




Ansprechpartner

Fachbereich 3-Bauen
Fachbereichsleiter
Michael Franz
 (06624)933-302
 (06624)933-100
Email-Kontakt