Illegale Müllentsorgungen und -ablagerungen in der freien Natur


 

 



Heringen (Werra), 26.03.2021

PRESSEMITTEILUNG

Illegale Müllentsorgungen und -ablagerungen in der freien Natur erregen immer wieder die Gemüter

Immer öfter kommt es vor, dass Grünanlagen, Waldgebiete und die Feldflur für wilde Müllablagerungen missbraucht werden. Selbst Bauschutt und Sperrmüll wird so entsorgt. Seit geraumer Zeit beobachten wir eine zunehmende Vermüllung in der Feldgemarkung.

Angesichts der dritten Coronawelle mit andauerndem Lockdown halten sich mehr Personen in der Natur auf. Davon ausgehend häufen sich auch solche Ablagerungen.

Dies ist auch in dem Bereich Steinberg / Sauberg an der Landesgrenze zu Thüringen zu verspüren. Dabei sollte es für jeden zumutbar sein, den eigenen Müll mit nach Hause zu nehmen, bzw. den Müll in die dafür vorgesehenen Behältnisse an den Wegen zu entsorgen. 

In einer freiwilligen Selbstverpflichtung sollten alle Bürgerinnen und Bürger nichts in der Landschaft entsorgen und das auch nicht bei anderen tolerieren.

Ordnungsamt der Stadt Heringen (Werra)




Ansprechpartner

Bürgermeister
Daniel Iliev
 (06624)933-200
 (06624)933-100
Email-Kontakt