Spende an die Kindertagesstätte Lengers


Kita Lengers mit Geld- und Sachspende bedacht

Große Freude bei der KITA Lengers. Der gebürtige Lengerser Arthur Möller bedachte seinen Heimatkindergarten mit einer Spende in Höhe von 400 Euro sowie verschiedenen Sachspenden. Den Heringer Bürgerinnen und Bürger ist der Name Möller ein Begriff, schließlich gründete der mittlerweile 81-jährige die Stiftung zur Vermeidung von Verkehrsopfern in Deutschland und beheimatete eine Werkstatt in der Wehrstraße. Sein Engagement wurde 1990 gar vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker persönlich gewürdigt. Bürgermeister Daniel Iliev freute sich über den Besuch Herrn Möllers und dankte ihm für die generöse Spende.