50 Jahre Gebietsreform in Heringen (Werra) vom 15.09.- 19.09.2022


50 Jahre Gebietsreform in Heringen (Werra) vom 15.09.- 19.09.2022. Das muss gefeiert werden!

Gemeinsam mit den Partnerstädten (Odolanów, Rombas und Heringen/Helme) wird das Fest in Form des Parlamentarischen-Abends am Donnerstag offiziell eröffnet. Am Freitag heißt es dann ab 21 Uhr: „Zurück in die 70er“. Eine Disco-Party mit musikalischer Unterstützung der Firma Hessensound Veranstaltungstechnik GmbH lässt das Bürgerhaus erwachen. Die musikalische Nacht am Samstag im Werra-Kalibergbau Museum lässt das denkwürdige Gemäuer im neuen Licht erstrahlen. Mit DJ Sounds, regionaler Kulinarik und Cocktails wird das Museum überraschen. Der Sonntag ist der Höhepunkt des Festes. Der Tag beginnt mit dem Festgottesdienst, der offiziellen Eröffnung des Bürgermeisters Daniel Iliev und dem Stadtlauf der Triathletenschmiede Werratal e. V..
Zur Anmeldung für den Lauf

Das bunte Marktreiben wird durch den verkaufsoffenen Sonntag und die verschiedenen Marktbetreiber mit ihren selbst gemachten Waren und vielen Leckereien die Hauptstraße beleben.
Auf den verschiedenen Bühnen in der Hauptstraße, wie auch auf dem Anger wird musikalische Abwechslung geboten. Eine Podiumsdiskussion vor dem Werra Kalibergbau Museum gibt einen Einblick in die vergangenen 50 Jahre von Heringen (Werra). Auch unsere kleinen Gäste werden ihren Spaß haben und für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. An diesem Wochenende feiert auch der AMCC Heringen 1982 e. V. sein 40. Jubiläum mit einem Grasbahnrennen in der Aue.

Am Montag endet das Fest mit einem Frühschoppen im Bürgerhaus.
Wir danken unseren Partnern und wünschen uns allen ein unvergessliches Festwochenende in der Kalistadt. Mehr zum Programmablauf unter: www.heringen.de




Ansprechpartner

Fachbereich 5 -Wirtschaft|Entwicklung|Kultur
Fachbereichsleiter
Hermann-Josef Hohmann
 (06624)5127
Email-Kontakt