Stellenausschreibung der Stadt Heringen (Werra)


Stellenausschreibung
der Stadt Heringen (Werra)

Beim Magistrat der Stadt Heringen (Werra) ist im Fachbereich Finanzen im Rahmen einer Elternzeitvertretung eine Stelle als

 Verwaltungsangestellte/r

schnellstmöglich mit 19,25 Wochenstunden befristet bis zum 31.05.2019 zu besetzen.

Zu dem Hauptaufgabengebiet der Bewerberin/des Bewerbers zählen:

- Zentrale Erfassung aller Geschäftsvorfälle nach den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchhaltung;
  Kontierung der Eingangs- u. Ausgangsrechnungen

- Erstellen von Kassenanordnungen

- Führen von Haushaltsüberwachungslisten (elektronisch)

- Erstellung und Auswertung von Statistiken im Haushaltsjahr

- Mitarbeit in der Anlagenbuchhaltung und sonstige allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten eine Berufsausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Qualifikation sowie fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere Office Anwendungen. Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im Finanzwesen. Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Eigeninitiative sowie selbstständiges zuverlässiges und flexibles Arbeiten setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven und kommunikativen Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung.

Das Entgelt richtet sich je nach Qualifikation und Erfahrung bis EG 6 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien u. ä. Referenzen) richten Sie bitte bis zum 01.12.2017 an den Magistrat der Stadt Heringen (Werra), Herrn Oberamtsrat Michael Ernst, Obere Goethestraße 17, 36266 Heringen (Werra).

Die Stadt Heringen (Werra) will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten und fordert Frauen deshalb nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.
 
Es wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappen, Hefter o. Ä. einzureichen. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesendet und unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter Telefon-Nr. 06624/933-210 an Herrn Oberamtsrat Michael Ernst oder an Fachbereichsleiter Bernd Roos unter Telefon-Nr. 06624/933-231.

 




Ansprechpartner

Fachbereich 1-Organistaion, Personal, zentrale Dienste
Büroleitender Beamter
Michael Ernst
 (06624)933-210
 (06624)933-100
Email-Kontakt