Was erledige ich wo ? | Kontakt | Gästebuch

K+S gibt Details zum Grubenunglück in Unterbreizbach bekannt

Unterbreizbach. Den Produktionsausfall in der Grube Unterbreizbach nach dem Grubenunglück vom 1. Oktober 2013 beziffert Hartmuth Baumert, Leiter der Gruben Unterbreizbach und Merkers auf 40 Millionen Euro.

Bauarbeiten: Fuldische Aue wird gesperrt

Heringen. Weil das im Bau befindliche Altenheim an die Strom-, Gas- und Wasserversorgung angeschlossen wird, muss die Straße Fuldische Aue im Stadtkern von Heringen von Montag, 26. Januar, bis Freitag, 20. Februar, für den Verkehr gesperrt werden. Das teilt die Heringer Stadtverwaltung mit. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Leimbacher Straße, Unter der Hanacht und den Riedweg beziehungsweise in umgekehrter Richtung. (red/jce)

Keine neuen Schulden

Friedewald. Einen erstmals ausgeglichenen Haushalt seit Einführung der Doppik im Jahre 2009 präsentierte Bürgermeister Dirk Noll am Mittwochabend den Friedewalder Gemeindevertretern in den Bürgerstuben.

Friedewald rüstet auf LED um

Friedewald. Zu teuer, zu ineffizient, zu hoher CO2-Ausstoß: Die alte Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Friedewald hat ausgedient. Ab der kommenden Woche sollen die ersten Straßenleuchten in der Gemeinde auf verbrauchsarme LED-Technik umgerüstet werden. Darüber informiert Bürgermeister Dirk Noll in einer Pressemitteilung.

Michael Koch fordert Arbeitsgerichtstag

Wölfershausen. Viele gute Gründe, stolz auf diesen Kreis und unsere Region zu sein sieht Dr. Michael Koch, CDU-Kandidat bei der Landratswahl. Im Dorfgemeinschaftshaus Wölfershausen erläuterte er seinen Wahlkampf-Slogan Gemeinsam. Weiter. Erfolgreich .

Zwei Wehren eine schlagkräftige Einheit

Malkomes. Die Weichen für die Zusammenarbeit der beiden Schenklengsfelder Ortsteilwehren Malkomes/Schenksolz und Dinkelrode sind gestellt.

Kali Fighting Group des TSV-Wölfershausen bei Keysi Workshop

src=/upload/images/2015/01/20150124_keysi.jpg

Am 24.01.2015 fand in Bretzfeld –Waldbach ein Keysi Selbstverteidigungsworkshop unter der Leitung von Rouven Siegele mit Unterstützung von Bogdan Suciu und Pierre Haspel statt.

Vollsperrung der Straße Fuldische Aue in Heringen (Werra)

Gesund durchs Leben mit Sicherheit!

Fachdienst Senioren lädt am 24. Januar zum Fachtag rund um Sicherheit

Hessentag 2015 wer möchte mitfahren?

Landkreis sucht neun Gruppen für den Hessen-Umzug am 07. Juni 2015

Brennende Mülltonne am Morgen

Einsatz Nummer 5 im Neuen Jahr für Heringer Feuerwehren

Zur Online-Version des Mitteilungsblattes für die Stadt Heringen(Werra) gelangen Sie hier

Veranstaltungen in Heringen(Werra)

Sonntag, 8. Februar 2015 - 18:00 Uhr 23:00 Uhr
Link  JHV FFW Heringen-Leimbach

Samstag, 14. Februar 2015 - 19:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  Jahreshauptversammlung FF Wölfershausen

Samstag, 21. Februar 2015 - 09:00 Uhr 11:30 Uhr
Link  Frühstück für Frauen

Samstag, 28. Februar 2015 - 19:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  JHV Freiwilige Feuerwehr Kleinensee e.V.

Sonntag, 14. Juni 2015 - 01:00 Uhr
Link  35Jahre Jugendfeuerwehr - Tag der offenen Tür


Weitere Veranstaltungen finden sie hier in der  Übersicht

Veranstaltungen in der Region

Montag, 26. Januar 2015
Link  Aqua-Fitness im Ferienpark

Montag, 26. Januar 2015 - 14:00 Uhr 17:30 Uhr
Link  Seniorentreff Schöne Zeit

Montag, 26. Januar 2015 - 16:00 Uhr 18:00 Uhr
Link  Bücherei

Dienstag, 27. Januar 2015
Link  Aqua-Fitness im Ferienpark

Donnerstag, 29. Januar 2015
Link  Aqua-Fitness im Ferienpark

Freitag, 30. Januar 2015 - 19:00 Uhr
Link  Jahreshauptversammlung

Eigene Termine bei unserem Partnerportal werraweb.de eintragen

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste unserer Internetseite,

manche können es zunächst gar nicht glauben, aber Heringen (Werra) mit seinen gut 8.000 Einwohnern einige Superlative ihr eigen nennen kann -  und damit sind nicht nur die wunderbare Landschaft oder die Liebenswürdigkeit der Menschen gemeint.

Wir sind als ein herausragender Wertschöpfungs- und Industriestandort im Kreis Hersfeld-Rotenburg der Standort des von Tonnenumschlag her größten Güterbahnhofes in Hessen. Mitten in der Bundesrepublik gelegen ist Heringen (Werra) über gleich drei Autobahnzufahrten verkehrlich hervorragend angebunden.

Sie finden bei uns das volle Schulangebot von der Grundschule bis zum Abitur. In fünf städtischen Ganztagskindergärten und einer Kinderkrippe werden unsere jüngsten Mitbürger pädagogisch anspruchsvoll betreut. Im neuen fritz kunze bad - dem Bad für jedes Wetter - ist ganzjähriger Badespaß garantiert. Für die Freizeitgestaltung stehen neben vielfältigen Sport- und Freizeiteinrichtungen insbesondere die Angebote von nicht weniger als 130 Vereinen zur Verfügung.

Für den Einkauf besitzt Heringen (Werra) ein vollumfängliches Einzelhandelsangebot und in der Hauptstraße ist  das ein oder andere Geschäft zu finden, das von seinem reichhaltigen und qualitativ hochwertigen Angebot in einer Stadt dieser Größe nicht unbedingt zu erwarten ist.

Selbstverständlich verfügt Heringen (Werra) über ein gutes und  außerordentlich preiswertes Angebot an Bauplätzen, Industrie- und Gewerbeflächen.

Das ist Ihnen nicht genug?

Gut, dann können wir noch mit dem bis 200 m hohen und inzwischen über 170 Millionen Tonnen schweren  künstlichen Berg "Monte Kali" aufwarten. Wir bieten Ihnen an, den immer noch im Wachsen befindlichen Berg bei einer "besonderen Bergtour mit Weitblick" zu besteigen und das Wahrzeichen einer über hundertjährigen Bergbaugeschichte kennen zu lernen.
Gegen diesen Giganten aus Salz nimmt sich das Weltwunder „Cheopspyramide“ mit lediglich 4,5 Millionen Tonnen geradezu niedlich aus.

Sollte das immer noch nicht beeindruckend genug sein, dann informieren Sie sich doch einfach im größten Spezialmuseum zum Kalibergbau in Deutschland zum Beispiel darüber, dass die Abbaue in Heringen (Werra) und Umgebung in mehreren hundert Metern Tiefe unter der Erde etwa die gleiche Ausdehnung haben, wie die Millionenstadt München. Sie sind jetzt richtig neugierig geworden? Dann wünsche ich Ihnen einen spannenden Aufenthalt auf unseren Internetseiten oder kommen Sie als Gast doch am Besten gleich persönlich in unserer interessanten Stadt vorbei.

Für Sie immer erreichbar

Hans Ries
Bürgermeister

 

Hans.Ries@heringen.de