Was erledige ich wo ? | Kontakt | Gästebuch

Bahnhofs-Fest barrierefrei erleben

Ransbach. In einigen Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben zahlreiche Helfer des Dorfkulturbahnhofs Ransbach dafür gesorgt, dass beim diesjährigen Bahnhofsfest am kommenden Wochenende Barrieren fallen. Immer wieder hatten Mitglieder und Besucher moniert, dass das Gebäude für Rollator- und Rollstuhlfahrer schwer zugänglich sei. Die Arbeiten, um einen barrierefreien Zugang zu gewährleisten, begannen im Frühjahr. In einer Tauschaktion gab der Dorfkulturbahnhof die bisher vor dem Eingang liegenden Basaltsteine ab und bekam dafür von der Gemeinde Pflastersteine, mit denen der Bereich neu angelegt wurde.

Erfolgreich in die Zukunft

Heringen. Eine erfolgreiche Entwicklung der Werratalschule (WTS) in Heringen bescheinigte deren stellvertretende Leiterin Margret Schulz-Bödicker dieser in ihrer Begrüßung zur Feier des 40-jährigen Schuljubiläums.

Schwerer Unfall zwischen Konrode und Landershausen

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag gegen 12.40 Uhr auf der K 18 zwischen den Schenklengsfelder Ortsteilen Konrode und Landershausen gekommen. Dort stießen ein Auto und ein Quad zusammen.

Zum Geburtstag ein Fest

Heimboldshausen. Der Heimat- und Verschönerungsverein Heimboldshausen hat am Wochenende nicht nur das Kranichfest gefeiert, sondern auch den 40. Vereinsgeburtstag. Am 29. April 1974 beschlossen 14 Heimboldshäuser, den Verein zu gründen. Die Gründungsmitglieder Friedhelm Roth, Manfred Schögin und Alfred von der Grün wurden vom ersten Vorsitzenden Andreas Nennstiel mit Urkunden und Präsenten bedacht.

Schenklengsfeld prüft EAM-Beteiligung

Konrode. Die Schenklengsfelder Gemeindevertreter haben sich in ihrer Sitzung am Donnerstagabend im Dorfheim in Konrode intensiv mit der möglichen Beteiligung der Gemeinde an der EAM GmbH & Co. KG auseinandergesetzt.

Edeka-Erweiterung rückt immer näher

Konrode. Einstimmig hat die Schenklengsfelder Gemeindevertretung den weiteren Weg zur Erweiterung des Edeka-Neukauf-Einkaufsmarkts in Schenklengsfeld freigemacht.

Schwerer Verkehrsunfall mit Quad

Heute kam am gegen 12:40 Uhr, auf der Kreisstraße 18 zwischen den Ortsteilen Konrode und Landershausen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Trickdiebstahl in Wohnung von 79-jährigen Frau

Wegen Trickdiebstahls ermittelt die Polizei. Am Donnerstag, 24.07.14, gegen 12:00 Uhr, klingelte an der Haustür einer älteren Dame in der Nipper Straße eine ca. 20 bis 30 Jahre alte Frau. Sie soll ca. 1,60m groß, mit untersetzter Figur, rundes Gesicht, dunkle volle Haare, bekleidet mit dunkler Kleidung.

Unser Dorf hat Zukunft: Bereisung der Dörfer startet nach den Sommerferien

Die Vorbereitungen für den Regionalentscheid zum 35. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in den drei Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsbergkreis laufen auf Hochtouren, gaben die Kommissionsmitglieder im Rahmen eines Treffens bekannt. Die drei Kreise bilden die Bereisungsregion Ost, in der sich 13 Dörfer mit all ihren Facetten und Besonderheiten präsentieren werden.

Vorführung der Kali Fighting Group des TSV - Wölfershausen in Eisenach

Am 19.07.2014 fand ein Sommerfest in ,,Tom s Hundecenter" in Eisenach statt. Mit einer Vorführung unserer Truppe nahmen wir am Programm zum 15 - jährigen Bestehens teil.

Eine Patenschaft besonderer Art

Der Förderverein der Grundschule Ronshausen und der VdK-Ortsverband Ronshausen-Hönebach besiegeln Zusammenarbeit.

Zur Online-Version des Mitteilungsblattes für die Stadt Heringen(Werra) gelangen Sie hier

Veranstaltungen in Heringen(Werra)

Freitag, 8. August 2014 - 01:00 Uhr bis Sonntag, 10. August 2014
Link  Sommerfest mit Dartturnier,Preisskat und Kniffelturnier

Samstag, 30. August 2014 - 10:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  50 Jahre Schützensport in Lengers

Samstag, 30. August 2014 - 18:00 Uhr bis Sonntag, 31. August 2014
Link  country- Fest

Freitag, 5. September 2014 - 18:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  Sonnenuntergangsführung auf den Monte Kali

Samstag, 6. September 2014 - 09:00 Uhr bis Sonntag, 28. September 2014 16:00 Uhr
Link  Vorbereitungslehrgang zum Erwerb der staatlichen Fischerprüfung

Sonntag, 7. September 2014 - 14:00 Uhr 18:00 Uhr
Link  Busrundfahrt durch das Kali-Revier

Samstag, 20. September 2014 - 18:00 Uhr 23:45 Uhr
Link  Bayrischer Abend

Sonntag, 28. September 2014 - 11:00 Uhr 19:00 Uhr
Link  Herbstausstellung Heringen

Mittwoch, 15. Oktober 2014 - 15:00 Uhr 19:30 Uhr
Link  Blutspende Heringen

Samstag, 29. November 2014 - 14:30 Uhr 21:00 Uhr
Link  4. Lengerser Weihnachtsmarkt


Weitere Veranstaltungen finden sie hier in der  Übersicht

Veranstaltungen in der Region

Freitag, 1. August 2014
Link  Kirmes Oberhaun

Freitag, 1. August 2014
Link  Minigolf im TREFF-BADEPARK

Samstag, 2. August 2014
Link  Kirmes Oberhaun

Samstag, 2. August 2014 - 14:30 Uhr
Link  Sommerfest- Arbeiterwohlfahrt Ausbach

Samstag, 2. August 2014 - 20:00 Uhr
Link  Open Air Rock am Wide Creek

Sonntag, 3. August 2014
Link  Kirmes Oberhaun

Eigene Termine bei unserem Partnerportal werraweb.de eintragen

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste unserer Internetseite,

manche können es zunächst gar nicht glauben, aber Heringen (Werra) mit seinen gut 8.000 Einwohnern einige Superlative ihr eigen nennen kann -  und damit sind nicht nur die wunderbare Landschaft oder die Liebenswürdigkeit der Menschen gemeint.

Wir sind als ein herausragender Wertschöpfungs- und Industriestandort im Kreis Hersfeld-Rotenburg der Standort des von Tonnenumschlag her größten Güterbahnhofes in Hessen. Mitten in der Bundesrepublik gelegen ist Heringen (Werra) über gleich drei Autobahnzufahrten verkehrlich hervorragend angebunden.

Sie finden bei uns das volle Schulangebot von der Grundschule bis zum Abitur. In fünf städtischen Ganztagskindergärten und einer Kinderkrippe werden unsere jüngsten Mitbürger pädagogisch anspruchsvoll betreut. Im neuen fritz kunze bad - dem Bad für jedes Wetter - ist ganzjähriger Badespaß garantiert. Für die Freizeitgestaltung stehen neben vielfältigen Sport- und Freizeiteinrichtungen insbesondere die Angebote von nicht weniger als 130 Vereinen zur Verfügung.

Für den Einkauf besitzt Heringen (Werra) ein vollumfängliches Einzelhandelsangebot und in der Hauptstraße ist  das ein oder andere Geschäft zu finden, das von seinem reichhaltigen und qualitativ hochwertigen Angebot in einer Stadt dieser Größe nicht unbedingt zu erwarten ist.

Selbstverständlich verfügt Heringen (Werra) über ein gutes und  außerordentlich preiswertes Angebot an Bauplätzen, Industrie- und Gewerbeflächen.  Den Kauf von Immobilien in den Kernbereichen fördert die Stadt großzügig mit einem speziellen Programm von dessen finanziellen Anreizen insbesondere junge Familien mit Kindern profitieren.

Das ist Ihnen nicht genug?

Gut, dann können wir noch mit dem bis 200 m hohen und inzwischen über 170 Millionen Tonnen schweren  künstlichen Berg "Monte Kali" aufwarten. Wir bieten Ihnen an, den immer noch im Wachsen befindlichen Berg bei einer "besonderen Bergtour mit Weitblick" zu besteigen und das Wahrzeichen einer über hundertjährigen Bergbaugeschichte kennen zu lernen.
Gegen diesen Giganten aus Salz nimmt sich das Weltwunder „Cheopspyramide“ mit lediglich 4,5 Millionen Tonnen geradezu niedlich aus.

Sollte das immer noch nicht beeindruckend genug sein, dann informieren Sie sich doch einfach im größten Spezialmuseum zum Kalibergbau in Deutschland zum Beispiel darüber, dass die Abbaue in Heringen (Werra) und Umgebung in mehreren hundert Metern Tiefe unter der Erde etwa die gleiche Ausdehnung haben, wie die Millionenstadt München. Sie sind jetzt richtig neugierig geworden? Dann wünsche ich Ihnen einen spannenden Aufenthalt auf unseren Internetseiten oder kommen Sie als Gast doch am Besten gleich persönlich in unserer interessanten Stadt vorbei.

Für Sie immer erreichbar

Hans Ries
Bürgermeister

 

Hans.Ries@heringen.de

-->