Was erledige ich wo ? | Kontakt | Gästebuch

Ries fordert Aufklärung

Heringen. Auf das abermalige Verschieben der Bauprojekte an der Hauptstraße und der Wölfershäuser Straße in Heringen sowie des Biegenrains in Herfa durch die Mehrheit des Stadtparlaments, um eine kostengünstigere Lösung hinzubekommen, hat sich Bürgermeister Hans Ries nun gestern in einem Schreiben an Regierungspräsident Walter Lübcke gewandt.

Kraftwerksstraße: Verträge offenlegen

Heringen. Die Kraftwerksstraße in Heringen bleibt weiterhin geschlossen. Die für den sicherungstechnischen Umbau des Bahnübergangs sowie die Verlängerung des Ausziehgleises benötigten 450 000 Euro der Anteil der Stadt liegt bei 150 000 Euro sind von der Stadtverordnetenversammlung nicht genehmigt worden. Weiterhin an dem Projekt beteiligt sind zu gleichen Teilen die Deutsche Bahn und das Unternehmen K+S, das den Güterbahnhof für seinen Umschlag nutzt.

Kanalprojekte liegen in Heringen auf Eis

Heringen. Einige Kanal- und Straßenbauprojekte in Heringen liegen weiter auf Eis. So haben die Stadtverordneten mehrheitlich abgelehnt, eine Verwaltungsvereinbarung zur grundhaften Erneuerung der Hauptstraße und der Wölfershäuser Straße mit dem Land Hessen abzuschließen. Der Tagesordnungspunkt wurde während der Sitzung am Donnerstag abgesetzt. Ebenso die Beschlussfassung zum Wirtschaftsplan der Stadtwerke.

Hilfe für kleine Forscher

Heringen. Das Thema Umweltschutz wird auch bei den Kleinsten schon großgeschrieben. Damit Kinder so früh wie möglich die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit erlernen können, bieten viele Kindergärten spezielle Projekte zu diesen Themen an.

Heringen: Kanalbauprojekte sollen schnell umgesetzt werden

Heringen. Die Heringer Stadtverordneten müssen morgen Abend während ihrer Sitzung Nägel mit Köpfen machen und die Kanalerneuerung in den Bereichen Am Heinerberg und Wölfershäuser Straße in Heringen sowie Am Biegenrain im Stadtteil Herfa mit Beschlüssen auf den Weg bringen.

Kanalbauprojekte schnell umsetzen

Heringen. Die Heringer Stadtverordneten müssen morgen Abend während ihrer Sitzung Nägel mit Köpfen machen und die Kanalerneuerung in den Bereichen Am Heinerberg und Wölfershäuser Straße in Heringen sowie Am Biegenrain im Stadtteil Herfa mit Beschlüssen auf den Weg bringen. Das hat Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke nach Rücksprache mit der Oberen und der Unteren Wasserbehörde abgeklärt und die Stadt hierüber am 24. März vorab per Fax informiert.

Ostersamstag Landratsamt geschlossen

Das A-B-C der präklinischen Patientenversorgung

Am Samstag, 14.03.2015, trafen sich die Voraushelfergruppen aus Hohenroda-Mansbach, Ludwigsau-Niederthalhausen und Schenklengsfeld mit zahlreichen Mitgliedern der Bergwacht Hessen - Sektion Neuenstein - zu einer gemeinsamen Fortbildung im Landratsamt.

Vom Kriegsopferverband zum modernen Sozialverband für alle Generationen

....unter diesem Motto eröffnete der 1. Vorsitzende Herbert Heisterkamp die diesjährige sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung.

Bewirtschaftungsplanung der FGG Weser

Die heute von den Ländern der Flussgebietsgemeinschaft Weser zur Anhörung veröffentlichten Entwürfe der Bewirtschaftungsplanung von Werra/Weser für die Jahre 2015 bis 2021 bestätigen die Maßnahmen und Zielsetzungen, die zwischen dem Land Hessen und K+S im Vier-Phasen-Plan für diesen Zeitraum vereinbart worden sind.  

Oster-AKTIONS-tag am Jugendhof Rotenburg

Gleich zum Osterferienbeginn, Samstag den 28. März laden der Jugendhof und die Schmankerlstube „Gänseliesel“ zu einem Familientag auf dem Emanuelsberg ein.

Zur Online-Version des Mitteilungsblattes für die Stadt Heringen(Werra) gelangen Sie hier

Veranstaltungen in Heringen(Werra)

Sonntag, 29. März 2015 - 18:00 Uhr bis Samstag, 4. Juli 2015 15:00 Uhr
Link  VdK Ortsverband Lengers / Harnrode

Sonntag, 29. März 2015 - 18:00 Uhr bis Freitag, 17. April 2015 22:00 Uhr
Link  SPD Jahreshauptversammlung

Samstag, 11. April 2015 - 19:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  Jahreshauptversammlung TURN- UND SPORTVEREIN 1912 Wölfershausen e. V.

Samstag, 11. April 2015 - 19:30 Uhr 22:00 Uhr
Link  JHV Heimat- und Verkehrsverein Kleinensee

Donnerstag, 14. Mai 2015
Link  Waldfest der FFW Lengers

Sonntag, 17. Mai 2015 - 11:00 Uhr 18:00 Uhr
Link  Internationaler Museumstag am 17.05.2015

Sonntag, 14. Juni 2015
Link  35Jahre Jugendfeuerwehr - Tag der offenen Tür Wölfershausen

Samstag, 8. August 2015 - 14:00 Uhr 23:00 Uhr
Link  Tag der offenen Tür der Feuerwehr Heringen-Kernstadt

Samstag, 3. Oktober 2015 - 16:00 Uhr 23:00 Uhr
Link  Oktoberfest FF Heringen-Kernstadt

Samstag, 28. November 2015 - 14:30 Uhr 21:30 Uhr
Link  5. Lengerser Weihnachtsmarkt


Weitere Veranstaltungen finden sie hier in der  Übersicht

Veranstaltungen in der Region

Seit Montag, 16. März 2015 - 01:00 Uhr bis Montag, 6. April 2015
Link  Sinnenpark Ostergarten

Sonntag, 29. März 2015
Link  Minigolf im TREFF-BADEPARK

Montag, 30. März 2015
Link  Aqua-Fitness im Ferienpark

Montag, 30. März 2015
Link  Minigolf im TREFF-BADEPARK

Montag, 30. März 2015 - 14:00 Uhr 18:00 Uhr
Link  Passionskrippen- und Osterausstellung

Montag, 30. März 2015 - 14:00 Uhr 17:30 Uhr
Link  Seniorentreff Schöne Zeit

Eigene Termine bei unserem Partnerportal werraweb.de eintragen

Grußwort

Liebe Gäste unserer Internetseite,

Modern und Mittendrin ist das Motto unserer Stadt und wer etwas näher hinschaut, der kann es nur bestätigen.
Zudem bieten wir einige Superlativen, die man in einer solch kleinen Stadt mit rund 7.500 Einwohnern sicher nicht vermuten würde. Aber fangen wir mit der Moderne an.
Entgegen dem Trend und der üblichen demographischen Entwicklung, die auch an Heringen nicht spurlos vorbeigeht, kann unsere Stadt nicht nur mit einem vollen Schulangebot bis zum Abitur aufwarten, sondern die Schülerzahl an der Werratalschule nimmt auch zu, was nur durch besonders hohe Leistungsfähigkeit und Qualität zu erreichen ist.

Einen nicht minder hohen pädagogischen Standard haben unser stadtteilbezogenen kommunalen Kitas und eine der modernsten Krippen des Kreises, die alle Kinder der Stadt vom ersten bis zum sechsten Lebensjahr aufnehmen können.
Damit sich unsere Bürger und Gäste auch in der Freizeit wohlfühlen und die Schulen kostenfrei Schwimmunterricht erteilen können, haben wir kürzlich eines der schönsten und eigenwilligsten Bäder in Hessen errichtet, welches man zudem als Ganzjahresbad, ausgestattet mit Saunen und Sandstrand bis ins chlorfreie Naturwasser, wetterunabhängig das ganze Jahr über ausgesprochen preiswert nutzen kann. Darüber hinaus kann man sich in Heringen in fast 140 Vereinen engagieren und wohlfühlen.

Auch was die Straßen, die Wasserversorgung und sogar die Entwässerung anbetrifft, dürfte sich wohl kaum eine Stadt in Hessen finden, die so durchgehend über eine neuere Infrastruktur verfügt. Bis auf wenige Straßenzüge wurde Heringen in den letzten 10 Jahren diesbezüglich fast komplett grundhaft saniert und erneuert. Ebenso wurde die Energieversorgung der städtischen Liegenschaften weitgehend auf erneuerbare Energien umgestellt und selbst die Kaliindustrie versorgt sich mit einem 60 MW Kraftwerk hocheffizient und CO 2 neutral.

Sogar das städtische Wertstoffsammelzentrum zum Schutz unserer Umwelt ist so erfolgreich, wie kaum ein anderes in unserem Bundesland. Mit seiner Funktion als Mittelzentrum verfügt die Stadt zudem über hervorragende Angebote im Bereich des Einzelhandels und strebt zudem die Errichtung eines Einkaufszentrums im Kernbereich der Stadt an. Nicht minder gut und umfassend ist die ärztliche Versorgung. Und selbst für das Alter ist mit einer Einrichtung "Betreutes Wohnen" sowie einem im Bau befindlichen Pflegeheim mit über sechzig Betten bestens vorgesorgt.

Sollte Ihnen auch dies noch nicht genug an Vorsorge und Modernität sein, dann können wir Ihnen demnächst eines der leistungsfähigsten Breitbandnetze der Bundesrepublik bieten, und zwar ausnahmslos für alle Bürger/Innen, dazu in seinen wesentlichen Teilen im Besitz der Stadt. Mit diesem umgesetzten und zugegebenen schwierigen Sonderweg sind wir nun anderen ländlichen Kommunen um viele Jahre weit voraus.

Wirtschaftlich ist Heringen mit seiner Kaliindustrie, dem Anlagen- und Fertighausbau sowie großen Handwerksbetrieben ein absolutes Schwergewicht in Nordhessen.

Der Monte Kali mit seiner rund 45-fachen Masse der Cheopspyramide bildet nicht nur die größte künstliche Erhebung Europas, sondern Untertage übertrifft das Abbaugebiet des größten Bergbaureviers Deutschlands flächenmäßig die größte Stadt Deutschlands deutlich und ist inzwischen das älteste, noch in Betrieb befindliche Kalibergwerk der Welt.
Auch die weltweit größte Untertagedeponie befindet sich in Heringens Gemarkung.
Um diese gewaltige Grundstoffindustrie am Laufen zu halten, verfügt Heringen wiederum über den tonnenmäßig größten Güterbahnhof Hessens und ist über gleich drei Autobahnzufahrten zu erreichen.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über diese zweifellos ungewöhnliche kleine Stadt, in der so viel so ungewöhnlich und groß ist, dazu einstmals direkt am Eisernen Vorhang und nun im Herzen Deutschlands gelegen, so steht Ihnen dazu ein modernes Museum zur Verfügung, oder Sie besteigen den Monte Kali einmal selbst und schauen sich Heringen, im wunderschönen Werratal gelegen, von Oben an.

Seien Sie also neugierig und lassen Sie sich beeindrucken.

Hans Ries
Bürgermeister