Was erledige ich wo ? | Kontakt | Gästebuch

20.000 Euro Schaden in Philippsthal - Autos wurden abgeschleppt

Philippsthal. Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Freitag gegen 19 Uhr in Philippsthal ist Schaden in Höhe von fast 20.000 Euro entstanden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Philippsthals Bürgermeister Fritz Schäfer verriet Grenzöffnung bei Vacha

PHILIPPSTHAL. Gegen 8 Uhr morgens, am Sonntag, dem 12. November 1989, tut der Philippsthaler Bürgermeister Fritz Schäfer etwas, das seit etwa 40 Jahren nicht mehr möglich gewesen war: Mit einigen Begleitern läuft er über die alte Werrabrücke vom Philippsthaler Weidenhain zur thüringischen Nachbarstadt Vacha am anderen Ufer.

Ries sieht Heringen in der Vorreiterrolle

Heringen. Mit Blick auf den von der Bundesregierung angekündigten flächendeckenden Ausbau der Breitbandversorgung in Deutschland (wir berichteten) hat Heringens Bürgermeister Hans Ries das massive Vorantreiben der Verkabelung in seiner Stadt als zukunftsweisend verteidigt. Er beklagt aber erneut, dass Heringen in seinen Bemühungen vor allem von Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt behindert worden sei.

Fröhliches Verirren im Maislabyrinth

Landershausen. Am kommenden Wochenende öffnet das Maislabyrinth in Landershausen in der Gemeinde Schenklengsfeld wieder seine Tore.

Hans Ries lädt Ministerin nach Heringen ein

Heringen. Zu einem Gespräch über die geplante Renaturierung der Werra hat Heringens Bürgermeister Hans Ries die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) eingeladen. Er reagiert damit auf unser gestriges Interview, in dem die Ministerin ihre Gesprächsbereitschaft über die in Heringen umstrittene Renaturierung angeboten hatte.

Die Brücke sorgt für Ärger

Wölfershausen. Eine Brücke über den Herfabach im Heringer Stadtteil Wölfershausen sorgt für neue Spannungen zwischen Bürgermeister Hans Ries und dem Landkreis.

Neuer Anfängerkurs der Kali Fighting Group beim TSV Wölfershausen

Am 18.09.2014 startet ein neuer Anfängerkurs der Kali Fighting Group. Das Training findet in der Turnhalle der Grundschule in Wölfershausen statt.

K+S: Gute Nachfrage bei Kali- und Magnesiumprodukten

Eine weiterhin gute Nachfrage nach Kali- und Magnesiumprodukten, die fortgesetzte Stabilisierung der Kalipreise auf niedrigem Niveau und ein positiver Sondereffekt in Höhe von rund 30 Mio. € prägten die Geschäftsentwicklung der K+S Gruppe von April bis Juni 2014. Das EBIT I blieb im Quartal nur leicht hinter dem Vorjahreswert zurück, bereinigt um den Sondereffekt ergibt sich jedoch ein deutlicher Rückgang.

Bei Einbruch nichts gefunden, dann Feuer gelegt

In der Zeit zwischen Mittwochabend, 06.08.14, 18:00 Uhr, und Freitagnachmittag, 08.08.14, 15:30 Uhr, wurde in das Sporthaus des TSV Wölfershausen eingebrochen.

Vollsperrung zwischen Heringen-Lengers und Heringen-Wölfershausen

Ab Mittwoch, den 06. August 2014 finden auf der Landesstraße 3306 Straßenbauarbeiten zwischen den Heringer Stadtteilen Lengers und Wölfershausen statt.

Alarmanlage verhindert Einbruch

Am Dienstag, 05.08.14, um 04:10 Uhr, wurde versucht in einen Markt in der Hauptstraße einzubrechen.

Zur Online-Version des Mitteilungsblattes für die Stadt Heringen(Werra) gelangen Sie hier

Veranstaltungen in Heringen(Werra)

Samstag, 23. August 2014 - 01:00 Uhr bis Sonntag, 24. August 2014
Link  13. Allgemeine Jungtierschau des Kaninchenzuchtvereins K 8 Heringen

Samstag, 30. August 2014 - 10:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  50 Jahre Schützensport in Lengers

Samstag, 30. August 2014 - 18:00 Uhr bis Sonntag, 31. August 2014
Link  country- Fest

Freitag, 5. September 2014 - 18:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  Sonnenuntergangsführung auf den Monte Kali

Samstag, 6. September 2014 - 09:00 Uhr bis Sonntag, 28. September 2014 16:00 Uhr
Link  Vorbereitungslehrgang zum Erwerb der staatlichen Fischerprüfung

Sonntag, 7. September 2014 - 14:00 Uhr 18:00 Uhr
Link  Busrundfahrt durch das Kali-Revier

Samstag, 20. September 2014 - 18:00 Uhr 23:45 Uhr
Link  Bayrischer Abend

Sonntag, 28. September 2014 - 11:00 Uhr 19:00 Uhr
Link  Herbstausstellung Heringen

Mittwoch, 15. Oktober 2014 - 15:00 Uhr 19:30 Uhr
Link  Blutspende Heringen

Samstag, 29. November 2014 - 14:30 Uhr 21:00 Uhr
Link  4. Lengerser Weihnachtsmarkt


Weitere Veranstaltungen finden sie hier in der  Übersicht

Veranstaltungen in der Region

Samstag, 23. August 2014
Link  Minigolf im TREFF-BADEPARK

Sonntag, 24. August 2014
Link  Minigolf im TREFF-BADEPARK

Montag, 25. August 2014
Link  Minigolf im TREFF-BADEPARK

Montag, 25. August 2014 - 10:30 Uhr 12:30 Uhr
Link  Wanderung mit Klaus

Montag, 25. August 2014 - 14:00 Uhr 17:30 Uhr
Link  Seniorentreff Schöne Zeit

Montag, 25. August 2014 - 16:00 Uhr 18:00 Uhr
Link  Traktor-Rundfahrten

Eigene Termine bei unserem Partnerportal werraweb.de eintragen

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste unserer Internetseite,

manche können es zunächst gar nicht glauben, aber Heringen (Werra) mit seinen gut 8.000 Einwohnern einige Superlative ihr eigen nennen kann -  und damit sind nicht nur die wunderbare Landschaft oder die Liebenswürdigkeit der Menschen gemeint.

Wir sind als ein herausragender Wertschöpfungs- und Industriestandort im Kreis Hersfeld-Rotenburg der Standort des von Tonnenumschlag her größten Güterbahnhofes in Hessen. Mitten in der Bundesrepublik gelegen ist Heringen (Werra) über gleich drei Autobahnzufahrten verkehrlich hervorragend angebunden.

Sie finden bei uns das volle Schulangebot von der Grundschule bis zum Abitur. In fünf städtischen Ganztagskindergärten und einer Kinderkrippe werden unsere jüngsten Mitbürger pädagogisch anspruchsvoll betreut. Im neuen fritz kunze bad - dem Bad für jedes Wetter - ist ganzjähriger Badespaß garantiert. Für die Freizeitgestaltung stehen neben vielfältigen Sport- und Freizeiteinrichtungen insbesondere die Angebote von nicht weniger als 130 Vereinen zur Verfügung.

Für den Einkauf besitzt Heringen (Werra) ein vollumfängliches Einzelhandelsangebot und in der Hauptstraße ist  das ein oder andere Geschäft zu finden, das von seinem reichhaltigen und qualitativ hochwertigen Angebot in einer Stadt dieser Größe nicht unbedingt zu erwarten ist.

Selbstverständlich verfügt Heringen (Werra) über ein gutes und  außerordentlich preiswertes Angebot an Bauplätzen, Industrie- und Gewerbeflächen.

Das ist Ihnen nicht genug?

Gut, dann können wir noch mit dem bis 200 m hohen und inzwischen über 170 Millionen Tonnen schweren  künstlichen Berg "Monte Kali" aufwarten. Wir bieten Ihnen an, den immer noch im Wachsen befindlichen Berg bei einer "besonderen Bergtour mit Weitblick" zu besteigen und das Wahrzeichen einer über hundertjährigen Bergbaugeschichte kennen zu lernen.
Gegen diesen Giganten aus Salz nimmt sich das Weltwunder „Cheopspyramide“ mit lediglich 4,5 Millionen Tonnen geradezu niedlich aus.

Sollte das immer noch nicht beeindruckend genug sein, dann informieren Sie sich doch einfach im größten Spezialmuseum zum Kalibergbau in Deutschland zum Beispiel darüber, dass die Abbaue in Heringen (Werra) und Umgebung in mehreren hundert Metern Tiefe unter der Erde etwa die gleiche Ausdehnung haben, wie die Millionenstadt München. Sie sind jetzt richtig neugierig geworden? Dann wünsche ich Ihnen einen spannenden Aufenthalt auf unseren Internetseiten oder kommen Sie als Gast doch am Besten gleich persönlich in unserer interessanten Stadt vorbei.

Für Sie immer erreichbar

Hans Ries
Bürgermeister

 

Hans.Ries@heringen.de

-->