Was erledige ich wo ? | Kontakt | Gästebuch

Ries klagt über Klagebegründung

Heringen. Das Verwaltungsgericht in Kassel prüft derzeit zwei Klagen des Heringer Stadtparlaments gegen Bürgermeister Hans Ries. Dabei geht es um das Ganzjahresbad und das Mitteilungsblatt (wir berichteten aufgrund einer Mitteilung des Gerichts).

Vier Nachbarorte feiern

Philippsthal/Hohenroda. Die Grenzöffnung an der Werrabrücke zwischen Philippsthal und Vacha am 12. November 1989 jährt sich in diesem Jahr zum 25. Mal. Auch an anderen Stellen im Werra- und Ulstertal bekam der eiserne Vorhang seinerzeit Löcher.

Geld fürs Bällebad

Schenklengsfeld. Die Organisatorinnen des Schenklengsfelder Wühlmäuse-Basars haben dem Kindergarten Regenbogenland einen 800-Euro-Scheck überreicht. Was Gutes mit der Spende gemacht wird, ist auch schon klar: Die Kinder wünschen sich ganz doll ein Bällebad. Sie fragen schon ganz lange danach , sagt Silvia Schneider, die kommissarische Leiterin des Kindergartens.

Pfunde purzeln Kasse klingelt

Philippsthal. Die Schulausbildung der zwölf Jahre alten Helen aus dem kenianischen Rongai ist für mehr als zwei Jahre gesichert. Fast 1000 Euro sind bei der gemeinsamen Fastenaktion der Seniorenresidenz Ambiente und der Knappschaft in Philippsthal zusammengekommen. Beim Abschlusswiegen am Gründonnerstag wurde jedes in der Fastenzeit verlorene Kilogramm von der Knappschaft mit einem Euro belohnt.

Katholischer Kreuzweg in der Stadtkirche

Heringen. In ökumenischer Verbundenheit feiern die Christen in Heringen am heutigen Mittwoch, 16. April, ab 17.30 Uhr den katholischen Kreuzweg in der evangelischen Kirche. Anhand von Fotoaufnahmen des Kreuzweges von Schleid, gedenken die Heringer Christen anhand von vierzehn Station an das Leiden, Sterben und Auferstehen Jesu.

160 Stunden fleißig repariert

Philippsthal. Die Neuwahlen des gesamten Vorstands standen bei der Jahreshauptversammlung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Philippsthal auf der Tagesordnung. Neuer erster Vorsitzender ist nun Arno Reder, und auch der zweite Vorsitzende, Manfred Grenzebach ist neu im Amt.

PCT und K+S Potash Canada vereinbaren Zusammenarbeit

Pacific Coast Terminals Co. Ltd. (PCT) und K+S Potash Canada, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der K+S Aktiengesellschaft, haben gestern einen langfristigen Exklusivvertrag zum Bau und Betrieb einer neuen Umschlags- und Lageranlage für Kaliprodukte unterzeichnet.

Stärkung für die dörflichen Strukturen

Staatssekretär übergibt Landrat Förderbescheid für Generationenhilfen

Philomena Kino im Bürgerhaus in Heringen (Werra)

Als letzter Film im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kino im Bürgerhaus 2013/2014“  wird am Donnerstag den 24.04.2014 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Heringen (Werra) der Film gezeigt.

Ostersamstag Landratsamt geschlossen

Das Bürgerservice-Büro des Landkreises im Landratsamt in Rotenburg a.d. Fulda ist am Ostersamstag, 19. April 2014, geschlossen.

83 Prozent für IG BCE

Betriebsratswahlen 2014 / Zwischenergebnisse

Zur Online-Version des Mitteilungsblattes für die Stadt Heringen(Werra) gelangen Sie hier

Veranstaltungen in Heringen(Werra)

Donnerstag, 24. April 2014 - 20:00 Uhr 21:45 Uhr
Link  Kino im Bürgerhaus: "Philomena"

Donnerstag, 1. Mai 2014 - 08:30 Uhr
Link  Maiwanderung der FFW Heringen

Montag, 12. Mai 2014 - 17:30 Uhr bis Mittwoch, 14. Mai 2014 21:00 Uhr
Link  Kurs: Lebensrettende Sorfortmaßnahmen am Unfallort

Donnerstag, 29. Mai 2014 - 11:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  Himmelfahrtfest

Dienstag, 17. Juni 2014 - 15:00 Uhr 22:00 Uhr
Link  Jubiläumsfeier Mahnmal Bodesruh

Samstag, 21. Juni 2014 - 09:00 Uhr 17:00 Uhr
Link  Rassehundeschau

Mittwoch, 9. Juli 2014 - 15:00 Uhr 19:30 Uhr
Link  Blutspende Heringen

Samstag, 12. Juli 2014 - 08:00 Uhr bis Sonntag, 13. Juli 2014 22:30 Uhr
Link  Teichfest

Samstag, 19. Juli 2014 - 15:00 Uhr 20:00 Uhr
Link  Sommerfest VdK Wölfershausen

Mittwoch, 15. Oktober 2014 - 15:00 Uhr 19:30 Uhr
Link  Blutspende Heringen


Weitere Veranstaltungen finden sie hier in der  Übersicht

Veranstaltungen in der Region

Freitag, 25. April 2014
Link  Preisskat

Samstag, 26. April 2014
Link  Soisberg- Panorama- Lauf

Samstag, 26. April 2014 - 14:00 Uhr
Link  Backhausfest Ausbach

Samstag, 26. April 2014 - 15:00 Uhr
Link  Vereinsmeisterschaften TTC Ausbach

Samstag, 26. April 2014 - 15:00 Uhr 16:30 Uhr
Link  für Berlin Besucher: Führung in Berlin Neukölln - Körnerpark - mit Reinhold Steinle

Montag, 28. April 2014
Link  Bücherei

Eigene Termine bei unserem Partnerportal werraweb.de eintragen

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste unserer Internetseite,

manche können es zunächst gar nicht glauben, aber Heringen (Werra) mit seinen gut 8.000 Einwohnern einige Superlative ihr eigen nennen kann -  und damit sind nicht nur die wunderbare Landschaft oder die Liebenswürdigkeit der Menschen gemeint.

Wir sind als ein herausragender Wertschöpfungs- und Industriestandort im Kreis Hersfeld-Rotenburg der Standort des von Tonnenumschlag her größten Güterbahnhofes in Hessen. Mitten in der Bundesrepublik gelegen ist Heringen (Werra) über gleich drei Autobahnzufahrten verkehrlich hervorragend angebunden.

Sie finden bei uns das volle Schulangebot von der Grundschule bis zum Abitur. In fünf städtischen Ganztagskindergärten und einer Kinderkrippe werden unsere jüngsten Mitbürger pädagogisch anspruchsvoll betreut. Im neuen fritz kunze bad - dem Bad für jedes Wetter - ist ganzjähriger Badespaß garantiert. Für die Freizeitgestaltung stehen neben vielfältigen Sport- und Freizeiteinrichtungen insbesondere die Angebote von nicht weniger als 130 Vereinen zur Verfügung.

Für den Einkauf besitzt Heringen (Werra) ein vollumfängliches Einzelhandelsangebot und in der Hauptstraße ist  das ein oder andere Geschäft zu finden, das von seinem reichhaltigen und qualitativ hochwertigen Angebot in einer Stadt dieser Größe nicht unbedingt zu erwarten ist.

Selbstverständlich verfügt Heringen (Werra) über ein gutes und  außerordentlich preiswertes Angebot an Bauplätzen, Industrie- und Gewerbeflächen.  Den Kauf von Immobilien in den Kernbereichen fördert die Stadt großzügig mit einem speziellen Programm von dessen finanziellen Anreizen insbesondere junge Familien mit Kindern profitieren.

Das ist Ihnen nicht genug?

Gut, dann können wir noch mit dem bis 200 m hohen und inzwischen über 170 Millionen Tonnen schweren  künstlichen Berg "Monte Kali" aufwarten. Wir bieten Ihnen an, den immer noch im Wachsen befindlichen Berg bei einer "besonderen Bergtour mit Weitblick" zu besteigen und das Wahrzeichen einer über hundertjährigen Bergbaugeschichte kennen zu lernen.
Gegen diesen Giganten aus Salz nimmt sich das Weltwunder „Cheopspyramide“ mit lediglich 4,5 Millionen Tonnen geradezu niedlich aus.

Sollte das immer noch nicht beeindruckend genug sein, dann informieren Sie sich doch einfach im größten Spezialmuseum zum Kalibergbau in Deutschland zum Beispiel darüber, dass die Abbaue in Heringen (Werra) und Umgebung in mehreren hundert Metern Tiefe unter der Erde etwa die gleiche Ausdehnung haben, wie die Millionenstadt München. Sie sind jetzt richtig neugierig geworden? Dann wünsche ich Ihnen einen spannenden Aufenthalt auf unseren Internetseiten oder kommen Sie als Gast doch am Besten gleich persönlich in unserer interessanten Stadt vorbei.

Für Sie immer erreichbar

Hans Ries
Bürgermeister

 

Hans.Ries@heringen.de

-->